Die Decke gibt den guten Ton an

Welche Auswirkung auf das Raumklima die Deckengestaltung hat, kann man an den Altbauwohnungen im Jugendstil merken, von denen die Mehrheit hohe Decken hat. Viele Menschen finden Geschmack an solchen Wohnungen mit Altbau-Charme – deren Raumhöhen sogar über 3m erreichen – und lassen sie komplett renovieren. Dabei werden hohe Decken, die das einzigartige Palast-Flair verströmen, effektvoll exponiert.

Deckengestaltung mit Stuck

Diejenigen, die den Retro-Stil bevorzugen und die Wohnlichkeit vergangener Epochen behalten wollen, restaurieren die erhaltenen Stuckelemente, die eine großzügige Atmosphäre schaffen. Ein Palast-Feeling, das einerseits sehr stimmungsvoll ist, bereitet auch andererseits akustische Probleme. Durch hohe Decken, die ein offenes und luftiges Raumgefühl schaffen, gerät auch die Behaglichkeit ins Hintertreffen. Die Innenarchitekten stellen aber zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten dar, die den richtigen Ton treffen lassen. Somit können hohe Decken für viele Bauherren und Wohninhaber eine perfekte Basis für kreative Gestaltung bilden, die mit Entstehung tonangebender Deckenwelten resultiert.

Hängelampen sorgen für mehr Stil

Deckengestaltung mit StuckGerade in den Wohnungen mit hohen Decken entsteht der „Luftraum“, der sehr praktisch und dekorativ bewirtschaftet werden kann. Die stufenweise positionierten XXL-Hängelampen mit auffälligem Design füllen wirkungsvoll den offenen „Luftraum“ und werden zu echten Eyecatchern. Andere Möglichkeiten bietet der Trockenbau, der mehrere Beleuchtungsquellen hinter den Leichtbauteilen auf verschiedenen Ebenen versteckt und interessante Lichteffekte erzielen lässt. Eine Neuigkeit auf dem Markt bilden die Spanndecken, in denen auch die Punkt-Beleuchtung angebracht wird. Dieses Deckensystem wird einige Zentimeter unter der alten Decke an den speziellen Halterungsleisten montiert und besteht aus einer PVC-Folie. Im Verkauf befindet sich eine reiche Palette von Farben und Oberflächenstrukturen, die eindrucksvolle Deckenwelten inszenieren lassen.

Die Wand- und Bodengestaltung beeinflusst die Ausstrahlung und Individualität des Raumes maßgeblich. Die Decke spielt natürlich mit. Sie schaffen Spannung durch sorgfältig gewählte Farbakzente und fantasievolle Beleuchtung. Sie sorgen für Harmonie durch die angepasste Gestaltung. Ihre Rolle in der ansprechenden Raum-Inszenierung darf also nicht übersehen werden.

 

 

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.