Das Zwischengeschoss als eine sehr ausgefallene und moderne Lösung

Das Zwischengeschoss als eine sehr ausgefallene und moderne Lösung

Wenn man sein Traumhaus plant und entwirft, denkt man auch an die Zimmeraufteilung. Zu jedem Einfamilien-, Reihen- oder Doppelhaus gehört Wohn-, Schlafzimmer, ein oder mehrere Badezimmer, Küche oder Küchenzeile, Speisekammer, Vorraum und oft auch ein Hobbyraum, Arbeitszimmer, Haus-Fitnessstudio oder Abstellkammer, manchmal auch Rumpelkammer. Dazu kommt noch der Keller und die Garage aber was eine sehr interessante Lösung ausmacht, ist es die Zwischengeschoss.

Was ist ein Zwischengeschoss?

Ein Zwischengeschoss, anders genannt Mezzanine-Geschoss stammt aus dem italienischen Wort mezzo, was halb bedeutet. Einst war das ein Halbgeschoss eines mehrstöckigen Gebäudes, meistens eines Mietshauses. Mezzanin, als ein niedriges Stockwerk, war in den Palästen für Gesinde, Gäste und Kinder bestimmt.

Heutzutage funktioniert das Wort in derselben Bedeutung aber auch als ein Halbgeschoss, das teilweise offen für den Rest des Zimmers ist.

Der Begriff Mezzanine Fläche bedeutet Arbeits- und Büroflächen, die sich auf Halbgeschoss oberhalb der Hallenflächen befinden, um den Raum zu sparen. Ebenfalls baut man das Mezzanin in Restaurants und Einkaufszentren auf.

Wo passt das Mezzanine-Geschoss am besten?

Wo passt das Mezzanine-Geschoss am besten?

Vor allem braucht man einen hohen Raum, um ein Zwischenraum zu bauen. Da oben kann man sowohl ein Schlafzimmer als auch eine Bibliothek einrichten. Das Zwischengeschoss nicht nur vergrößert das Innere des Hauses aber auch strahlt ausgezeichnetes Ambiente aus und vermittelt ein Gefühl von Eleganz und den Eindruck sowohl vom Wohlstand als auch Wohlfühlen. Ein Zwischengeschoss sieht sehr modern und reizvoll aus.

Das Mezzanine-Geschoss fügt sich gut in jedes Haus, das über hohe Stockwerke verfügt. Es ist unerheblich, ob wir in einem Altbau wohnen oder ein neu gebautes Haus besitzen, immer kann man sich für das Mezzanin entscheiden.

Besonders die Modernhäuser eignen sich dazu, ein Zwischenraum drinnen zu platzieren.

Ein Zwischengeschoss sollte in einem Haus gebaut werden, das über ungefähr 4 m Höhe verfügt. Jedoch ist es möglich, ein Mezzanine-Geschoss im niedrigeren Gebäude zu bauen. Dann wäre es empfehlenswert oben ein Schlafzimmer einzurichten.

Die zusätzlichen Elemente der Ausstattung

Nicht zu vergessen sind die Treppen, die entweder gerade oder gewunden sein können. Es besteht die Möglichkeit eine Leiter aufzustellen aber diese Option ist eher unbequem, obwohl stilvoll.

Man muss Sicherheitsmaßnahmen und Regeln der Bauvorschriften beachten, damit das Zwischengeschoss sicher ist, deshalb, obwohl der Aufbauprozess unkompliziert ist, wäre es von Vorteil die fachmännische Beratung oder Dienstleistungen zu benutzen. Die Geländer sind erforderlich.

Drüber hinaus ist es notwendig oben eine Beleuchtung zu installieren. Es kann dunkel sein, weil das Licht vom Raum nicht nach oben gelingt, jedoch kann man ja auch hohe genug Fenster beim Bau des Hauses installieren. Hängelampen oder eine Stehlampe machen eine sinnvolle Wahl aus und bewähren sich immer.

Welche Heizung eignet sich am besten für Zwischengeschoss?

Man montiert keine zusätzliche Heizungsanlage im Mezzanine-Geschoss, weil es oben immer wärmer ist. Falls man sich eine angenehme Temperatur dort wünscht, dann wird es auf der unteren Ebene kälter. Es fällt schwer, die ideale Temperatur im ganzen Raum zu bewahren.

Außerdem falls man unten über eine Fußbodenheizung verfügt, wäre es möglich, im Zwischengeschoss eine Infrarotheizung an der Wand zu montieren oder den oberen Raum mit einem Elektroherd auszustatten. Es ist eine gute Lösung für diejenigen, die mehr empfindlich fürs Frieren sind. Alle Frostbeulen würden sich dran erfreuen.

Üblicherweise benutzt man die Konvektionsheizung, die das ganze Haus erwärmt.

Für welchen Bodenbelag sollte man sich fürs Zwischengeschoss entscheiden?

Für welchen Bodenbelag sollte man sich fürs Zwischengeschoss entscheiden?

Die Wahl hängt davon ab, was wir im Mezzanine-Geschoss gestalten möchten. Das Zwischengeschoss kann sich entweder im Wohn-, Schlaf- oder Kinderzimmer befinden.

Falls man über eine kleine Wohnung verfügt, ist das Zwischengeschoss über dem Wohnzimmer, das mit der Küche oder der Kochnische verbunden ist, platziert. In diesem Fall entscheidet sich man in der Regel für denselben Bodenbelag oben wie unten. Es können entweder Holzdielen, Parkett oder Teppich sein. Wenn in einer Küche Fliesen oder Linoleum verlegt werden, ist es besser im Zwischengeschoss in etwas gemütlicher und wohnlicher zu investieren. Oben kann sich ein Schlafzimmer oder eine Bibliothek befinden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit ein zweites Wohnzimmer zu bilden. Das Mezzanin erfüllt eine repräsentative Funktion, gibt unserem Haus Reiz und Klasse zu.

Im Schlafzimmer wäre es möglich, oben das Bett zu platzieren und unten ein Arbeitszimmer oder Homegym auszuführen. Eine andere Art und Weise der Ausstattung ist den Platz zum Schlafen unten auszurüsten und im Mezzanine-Geschoss, beispielsweise Schränke einzusetzen.

Ebenfalls ist es möglich, die Küche mit dem Speisezimmer im Zwischengeschoss zu gestalten, jedoch muss es entsprechend hoch sein.

Ein einziger Nachteil des Zwischengeschosses beruht darauf, dass dieser obere Raum ganz offen ist und man alle Geräusche zu hören bekommt. Das ist aber kein Problem, wenn man alleine wohnt oder es im Schlafzimmer errichtet hat. Falls sich das Mezzanine-Geschoss im Wohnzimmer befindet, hängt der Einfluss vom eventuellen Lärm davon ab, was drinnen vorhanden ist.

Ein Zwischengeschoss schaut sehr modern und vornehm aus, wie aus einem Film. Man kann das Zwischengeschoss mit Pflanzen, Bilder und Verzierungen oder rein minimalistisch ausstatten. Die großen Fenster geben dem Raum einen zusätzlichen Charme zu. Drüber hinaus, wenn auch eine Dachschräge vorhanden ist, ergänzt die das Ganze.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.