Wohnungseinrichtung im Retro-Stil

In den Einrichtungs-Trends kann man seit einigen Jahren die Orientierung auf ältere Traditionen und vergangene Epochen beobachten. Retro-Stil feiert nämlich sein Comeback und lässt das Flair 50er, 60er und 70er Jahre in den modernen Wohnwelten wieder nachspüren.

Klassiker mit Kultstatus in neuer Auflage

Wohnungseinrichtung im Retro-StilInspiriert von den Formen und Farben vergangener Zeit schaffen viele Möbelproduzenten neue Kollektionen, die das Alte zitieren. Klassiker wie der „Panton-Chair“ aus einem Guss, der mit Styroporkügelchen gefüllte Sitzsatz “Sacco” oder der aufblasbare Sessel “Blow” erhielten schon den Kultstatus in der Möbelbranche und werden gerne neu aufgegriffen, um den Wohnräumen einen Hauch von Vergangenheit zu vermitteln. Viele von diesen Klassikern, wie Hausmanns legendärer Clubsessel „Hausmann 310“ von 1962, werden durch die Möbeldesigner als Re-Editionen neu aufgelegt und halten Einzug in modernen Raum-Arrangements. Retro-Look ist auch Erkennungszeichen einer Möbel-Kollektion von Ikea, die viele Stars aus den 50-er und 60-er Jahren neu interpretieren. Der Sessel „Cavelli“ in einer neuen Outdoor-Version oder “Lövet”-Tisch wie aus dem Jahre 1956 sind gute Beispiele dafür.

Es lebe die Lust auf Farbe und originelle Designs!

Die Aufstellung der Möbel, die fast wie aus einem Innenraum der 50-er oder 60-er Jahre entnommen sind, ist nicht die einzige Methode, um sich in der eigenen Wohnung in eine vergangene Epoche zu übertragen. Sowohl die Originalmöbel aus dieser Zeit, als auch ihre Re-Editionen haben ihren Preis und es geht auch nicht darum, die Wohnräume aus dem letzten Jahrhundert zu kopieren. Retro-Stil ist doch eine neue Auffassung des Vergangenen, die in Baumaterialien und Stoffen, aus denen die Möbel gefertigt sind, in Popart-Motiven, die viel Optimismus und Lebensfreude verströmen und in hinterlistigen Formen zum Ausdruck kommt. Eine Fototapete mit coolen Grafik-Prints, die einen perfekten Hintergrund für ein modernes Lounge-Sofa mit einer Lampe im klassischen Retro-Stil darüber schaffen oder ein modern geformter Sessel mit einem Bezug aus Kunst- oder Schaumstoff in poppig bunten Farben lassen auch das Flair vergangener Zeiten spüren.

Bildautor: VinnyCiro, Bildquelle: pixabay.com

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.