Gestaltung der Wände im Badezimmer

Badezimmer ist keine Fliesen-Bude mehr, die nur rein praktischen Zwecken dient. Badezimmer ist schon seit langem als ein privates Wellness betrachtet, in dem man in aller Ruhe vom Alltag abschalten will.

Wanddekorationen spielen im modernen Baderaumkonzept mit

Wandgestaltung im BadEckige oder ovale Glasvasen mit Muscheln oder Dekosteinen gefüllt. Hübsche Dosen aus Terrakotta in Venge, dekorative Hängekorbe und Wäschekorbe. Dekogras, Bambuszweigen, Holzstäbe aus Rattan und Bambusgirlanden. Das Spektrum von dekorativen Accessoires fürs Bad breitet sich ständig aus, um diesen Raum der alltäglichen Hygiene in eine behagliche Ruhezone zu verwandeln. Hand in Hand mit den Schmuckelementen, die hier und da gestellt werden können, um dekorative Akzente zu setzen, gehen auch die Wanddekorationen. Die Innenarchitekten empfehlen, den Baderaum nicht als einen geschlossenen und etwa klaustrophobischen Fliesen-Box zu gestalten, sondern mehr Freiraum an den Wänden für anmutige Dekorationen zu lassen. Nur mit einem großformatigen Glasbild oder Wallprint, die ein sinnliches Spa-Motiv zur Darstellung bringen, zaubert man die Atmosphäre wohltuender Entspannung heraus, die sich positiv auf das Wohlbefinden der Mitbewohner auswirkt.

Glasbilder vereinigen Funktionalität mit anmutiger Ästhetik

Glasbilder bzw. Plexiglasbilder und Wallprints sind die Wandbilder, die in einem stilvoll eingerichteten Baderaum perfekt zur Geltung kommen. Die ersten bilden mittlerweile ein Highlight auf dem Markt, weil sie als Synonym für modernes Ambiente stehen. Mit ihrer lichtreflektierenden Oberfläche verleihen sie jedem gedruckten Motiv mehr Tiefe und erhellen das Badezimmer, das meistens nur wenige Quadratmeter groß ist. Glasbilder sind auch in verschiedenen Größen erhältlich, weshalb sie sich perfekt als eine dekorative Veredlung des Duschbereichs eignen. Wallprints, die als selbstklebende, gegen Feuchtigkeit unempfindliche Folien mit seidenmatter Oberfläche verkauft werden, machen sich dagegen glatte Fliesenwände zunutze und bringen mit etwas Fantasie mehr Schwung ins Bad. Vliestapeten als ein wasser- und dampfbeständiger Wandbelag sind für die Wandgestaltung im Badezimmer auch wie geschaffen. Perfekt verströmen sie südländisches oder maritimes Flair und wirken sinneserregend.

Wenn man sich einen Überblick über die gängigsten Motive für Fototapeten – auch für das Badezimmer – verschaffen möchte, dann  sollte man den Onlineshop Fixar.de besuchen. Dieser Shop bietet eine breite Auswahl von Motiven, die nach Serien, Mustern oder Kollektionen eingeteilt sind. Bei diesem Shop kann der Kunde auch ein eigenes Foto als Motiv für die Fototapete zusenden.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.