Haustür – Was soll man berücksichtigen?

Die Tür zu unserem Haus soll vor allem stark und sicher sein, weil sie die erste Sicherheitsabsperrung für einen potenziellen ungeladenen Gast ist. Von ihrer Beständigkeit hängt unsere Sicherheit und unser Komfort ab. Kann aber nur teure Tür sowohl schön als auch schwer durchzubrechen sein? Nicht unbedingt.

Wichtigste Eigenschaften der Haustür

Haustür - wichtigste Eigenschaften

Haustür – wichtigste Eigenschaften

Im Unterschied zu den Fenstern macht sie schon ihr Bau äußerst widerstandsfähig gegen alle Arten von Aufbruchsversuchen. Bevor man die zu der Wohnung angemessene Tür wählt, muss man aber überlegen, was man eigentlich erwartet und wie der allgemeine Schutz des Gebäudes aussieht.

Die Tür genügt nicht, um das Haus sicher zu machen – man muss also andere wichtige Elemente wie Fenster, Türen, Einfahrten oder Dachluken berücksichtigen.

Wenn man schon entscheidet, was man von seiner Tür verlangt, muss es besonders berücksichtigt werden, ob diese Tür die grundlegenden Anforderungen erfüllt, nämlich:

  • ob sie ist warm und dicht sind– ein ziemlich wichtiger Faktor in den Wintermonaten,
  • ob sie ist leise sind– je wärmer die Tür ist, desto besser isoliert sie; es kommt oft vor, dass die Tür viele Probleme den Nutzern bereitet (nicht jeder ist am persönlichen Leben der Nachbarn interessiert),
  • ob sie ist gegen Wetterbedingungen widerstandsfähig sind – z. B. gegen Regen, Schnee, Temperaturwechsel und Sonnenstrahlung.

Was man nicht sieht? Die Bauart der Haustür

Das Türblatt besteht aus einem Rahmen mit beidseitiger Außenhaut aus Platten oder Füllungen. Der Rahmen ist mit Stahl-Elementen verstärkt und isoliert. In der Holztür ist er aus Holz und in PVC-Tür aus PVC-Profilen von zwei oder drei Kammern gefertigt. Die Besten sind die Leimholz-Türen, weil sie am wenigsten auf Veränderungen des Wetters (wie z. B. Veränderungen in der Luftfeuchtigkeit) reagieren.

Und was sieht man? Die Oberflächensicherung der Tür

Die Außenhaut der Tür wird von wasserdichten Platten (HDF, Sperrholz) oder dekorativen Holzplatten gemacht. Die Oberfläche der Tür wird mit speziellen Farben und Lacken sowie Holzimprägniermitteln beschichtet. Im Verkauf erhältlich sind auch Türen aus Holz, die selbst zu verkleiden sind. Die Türflügel sind mit synthetischem Kautschuk oder EPDM abgedichtet, was Schutz gegen das Eindringen von Kälte, Feuchtigkeit, Verschmutzung und Lärm darstellt. Besser sind die flachen Dichtungen – diese mit Kammern sind manchmal zu elastisch und kann zu den Schlossspannungen führen.

Überblick über die wichtigsten Eigenschaften der modernen Haustür:

  • garantieren Wärme im Winter
  • wirken schalldämmend und isolierend
  • sind eine sehr gute Sicherung gegen Einbruchsversuche
  • wirken als dekorativer Element des Hauses

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.