Holz- oder Kunststofffenster?

Fenster gehören zu den wesentlichen Mitteln architektonischer Gestaltung. Meistens werden sie mit Sorgfalt an den Stil des Gebäudes abgestimmt, um einen einheitlichen, optischen Gesamteindruck zu gewinnen. Im Fensterdesign werden alljährlich neue Trends gesetzt, sodass der Umfang an Angeboten ständig erweitert wird. Dabei wird in den meisten Fällen zwischen zwei Fenstertypen gewählt – Holz- und Kunststofffenstern.

Fenster aus Holz, PVC oder Aluminium

Holzfenster oder Kunststofffenster

Holzfenster oder Kunststofffenster

Die beiden Fenstertypen sind sowohl in Standard- als auch in Sonderformen wie Rundbogen, Spitzbogen oder Korbbogen erhältlich. Großformatige Wandverglasungen aus zwei- oder dreiflügeligen Balkonfenstern sind schon mittlerweile auch möglich. Wer Geschmack im Landhaus- oder Vintagestil findet, dem stehen auch stilprägende Dekoren in Form von Fenstersprossen, Kapitellen, profilierten Schlagleisten und Sohlbankprofilen, Rundungen und Säulen zur Verfügung, die jedem Haus ein persönliches Flair verleihen. Einer großen Beliebtheit erfreuen sich aber die Fenster mit schlichter Linienführung und naturbelassenen Holzdekoren, die besonders bei PVC-Fensterrahmen sehr variationsreich sind. Mit anwachsender Popularität des modernen Hausbaus steigt auch die Nachfrage nach Fensterrahmen in Aluminium-Look oder Edelstahl-Optik, die bei Holzfenstern nicht in Frage kommen.

Kunststoff und Holzfenster – Vergleich

Ästhetik und Dessins-Vielfalt gehören nur zu einer Gruppe von Entscheidungsfaktoren, die die Bauherren zum Kauf von Kunststofffenstern neigt. Als ein anderer wichtiger Entscheidungsfaktor ist bei PVC-Fenstern der Preis zu erwähnen, der sich bei solchen Investitionen als besonders vorteilhaft erweist. Kein Kunststofffenster – auch in höherer Preisklasse – wird sich aber so gut auf Raumklima und Gesundheit auswirken, wie die Holzfenster. Als ein energiesparender, feuchtigkeitsregulierender und nachwachsender Rohstoff sorgt das Holz um gesunde Ökobilanz sowie um das Gefühl von Geborgenheit im Haus. En puncto Pflegeleichtigkeit verlieren aber die Holzfenster gegenüber PVC-Fenstern, deren Funktionssicherheit nicht von regelmäßiger Pflege der Oberflächen abhängt.

Holz- und Kunstoffenster haben ihre Vorteile und Nachteile. Eines steht aber fest – manche Holzfenster haben sogar mehrere Generationen überlebt. Welche Lebensdauer haben die Kunststofffenster in Wirklichkeit – das weiß noch niemand.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.