Bodenbeläge aus Kautschuk

Schon lange vor der Entdeckung Amerikas wurde Kautschuk von dortigen Völkern genutzt. Der älteste entdeckte Kautschuk-Gegenstand stammt aus dem 16. Jahrhundert v. Chr., jedoch fanden die ersten Versuche in Europa, das neue Material zu verwenden, erst im 18. Jahrhundert statt. Mit der Zeit stieg sehr stark die Herstellung von Produkten, die auf Kautschuk basierten. Gegenwärtig stellt Kautschuk neben Linoleum und PVC eine günstige Alternative für Bodenbelag dar.

Der Kautschukboden ist ein Naturprodukt. Er wird hauptsächlich aus dem zu einem Granulat verarbeiteten Recycling-Kautschuk hergestellt. Die weiteren Bestandteile des Kautschukbodens sind giftfreie Bindemittel und Farbstoffe. Meistens wird Kautschukbodenbelag in Form von Platten verkauft.

Eigenschaften und Bestimmung vom Kautschuk

Elastischer Bodenbelag - Kautschuk

Elastischer Bodenbelag – Kautschuk

Kautschuk wird zurzeit sehr gern im Wohnbereich verlegt. Er kennzeichnet sich durch große Strapazierfähigkeit und bleibt unempfindlich gegen Fette, Säure oder Zigarettenglut, vorausgesetzt ist ihre Einwirkung kurzzeitig. Er ist auch schwer entflammbar und im Brandfall werden keine toxischen Gase abgegeben. Außerdem ist Kautschukboden dank seiner geschlossenen Oberfläche besonders pflegeleicht, was ihn eine ideale Lösung für Küche macht.

Zu weiteren Vorteilen des Kautschukbodens gehört seine hohe Rohdichte, die zusammen mit der enormen Elastizität für die Trittschalldämmung sorgt. Wegen seiner Wärme und hoher Rutschfestigkeit eignet sich Kautschuk ausgezeichnet für den Einsatz im Badebereich oder in Kinderzimmern. Darüber hinaus wirkt Kautschukbodenbelag bakterienabweisend und ist antistatisch.

Verlegung der Elastometer-Bodenbeläge

Die Verlegung des Kautschukbodens ist sehr einfach sogar für die Laien. Die Arbeit läuft schnell und schmutzfrei ab. Die Kautschukboden-Platten können auf fast jedem Untergrund verlegt werden. Bei der Verlegung ist es wichtig, ein Gefälle in Betracht zu ziehen, damit keine Unebenheiten entstehen. Zu den Verlegungsarten von Kautschukboden gehören: lose Verlegung, Fixieren oder vollflächige Verklebung des Belags.

Vielseitigkeit von Kautschukböden

Dieser umweltfreundliche Boden bewährt sich sowohl im Haus- als auch im Außenbereich. Dank seiner Vielfalt von Mustern und Farben bietet Kautschuk eine große Palette an Gestaltungsmöglichkeiten an. Zusammen mit seinen preisvollen Eigenschaften, wie Robustheit oder Elastizität, erfüllt er sogar größte Anforderungen.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.